In den Vereinten Nationen für die atomare Abrüstung

Die Jugenddelegation der DFG-VK

Etwas Aufregendes ist passiert. Ich durfte als Jugenddelegierte der Deutschen Friedensgesellschaft mit einer Gruppe aus deutschen Studierenden nach New York reisen, um dort im United Nations Headquarters (UNHQ) an der Preparatory Committe for the 2020 Nuclear Non-Proliferation Treaty (NPT) Review Conference (NPT PrepCom) teilzunehmen. Es ist ein komplizierter Name für eine komplizierte Angelegenheit – es geht um die Abrüstung von Atombomben.

Weiterlesen

Frieden für Büchel, Frieden für die Welt

Den Auftakt zum Protest „20 Wochen gegen 20 Atombomben“ bildete am 26. März eine Aktionspräsenz gegen Atomwaffen am Militärflughafen in Büchel. Jede friedensaktivistische Gruppe ist eingeladen, mit ihrer Botschaft und ihrem Symbol eine sogenannte Friedenswiese vor dem Fliegerhorst zu gestalten.

Weiterlesen

…alles, was Beine hat!

Der Friede-Freude-Eierkuchen ist fertig
Eine Rückmeldung an den Weckruf der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Der Artikel der FAZ, der Studenten zur Selbstständigkeit „wecken“ soll, hat recht – teils/teils. Kritisiert wird fehlender Widerstand (den Dozenten gegenüber), hochstaplerische Lebensläufe, „schauerliche Lustigkeit“ junger Politiker, anscheinend widersprüchliche Ansprüche, die Wortwahl (Studenten sagen immer „genau“), das Fehlen von Gegnern, wenig bis kein Erfindungsreichtum.

Weiterlesen