In den Vereinten Nationen für die atomare Abrüstung

Die Jugenddelegation der DFG-VK

Etwas Aufregendes ist passiert. Ich durfte als Jugenddelegierte der Deutschen Friedensgesellschaft mit einer Gruppe aus deutschen Studierenden nach New York reisen, um dort im United Nations Headquarters (UNHQ) an der Preparatory Committe for the 2020 Nuclear Non-Proliferation Treaty (NPT) Review Conference (NPT PrepCom) teilzunehmen. Es ist ein komplizierter Name für eine komplizierte Angelegenheit – es geht um die Abrüstung von Atombomben.

Weiterlesen

Eine Roma-Bibliothek als Begegnungsort

Eine Bibliothek, die Literatur von europäischen Sinti- und Roma-Autoren beinhaltet, ihnen eine Stimme und eine Plattform zum Austausch gibt. Dieses Projekt initiiert die Romni Laa Gažiová derzeit in Prag. Die Pforten der Bibliothek sollen Anfang 2018 geöffnet werden. Veronika Patockova von RomaTrial e.V.* hat sich bereit erklärt, dafür deutschsprachige Roma-Literatur zusammenzutragen. Mandy Lüssenhop hat mit ihr über das literarische Großprojekt gesprochen.

Weiterlesen

Die Anderen – und Ich

Der Anschlag am Mittwoch auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Das Magazin äußert in polemischer Weise durch Karikaturen religiöse Kritik sowohl am islamischen Fundamentalismus, als auch an der katholischen Kirche. Die beiden Attentäter, von denen die französische Regierung bereits Fahndungsbilder veröffentlicht hat, sollen mit ihrem Anschlag auf das Magazin den Propheten Mohammed gerächt haben wollen. Entsprechende Ausrufe wie Allahu Akbar sollen ihrerseits gerufen worden sein. Es sind zwei Debatten gestartet worden: jene um Pressefreiheit und jene um den Islam im Westen.

Weiterlesen