Curriculum Vitae

Mandy Lüssenhop 


Literatur- und Kulturtheorie Master, Eberhard Karls Universität Tübingen

Master Peace Studies and International Relations, Eberhard Karls Universität Tübingen

Bachelor Politikwissenschaft und Soziologie, Georg-August Universität Göttingen

Kontakt: mandyluessenhop@mail.de


Ein offener Geist wohnt hinter offenen Augen.
Bücher sind der Zugang zur Seele.


AUSBILDUNG

2019-

Master Literatur- und Kulturtheorie (Interdisziplinär), Eberhard Karls Universität Tübingen

2017-

Master Peace Studies and International Relations, Eberhard Karls Universität Tübingen

2018-2019

freies Studium der Philosophie, Psychologie und Ökonomie

2014-2017

Bachelor Politikwissenschaften und Soziologie, Georg August Universität Göttingen

2013-2014

Bachelor Sozialwissenschaften, Georg August Universität Göttingen

2004-2013

Schulzeit und Abitur an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Langenhagen, Hannover


PRAKTISCHE ERFAHRUNGEN UND KOMPETENZEN

2019-

Vorstandsmitglied des
Landesverbandes Baden-Württemberg
der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG-VK)

2018-

Redaktionsmitglied bei der „Anklagen“ von Amnesty International Tübingen

2020-2021

Lehrauftrag an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Bereich der überfachlichen Bildung und Gleichstellungsbüros mit der Seminarleitung „Frauen und Frieden“

2020

Tutorin am Diversitätsorientierten Schreibzentrum
der Eberhard Karls Universität Tübingen

2019-2020

Tutorin am Politikwissenschaftlichen Institut
der Eberhard Karls Universität Tübingen
für die „Techniken wissenschaftlichen Arbeitens“

2016-

Publikationen in Zusammenarbeit mit Dr. Berouz Khosrozadeh:

Derzeit: Zusammenarbeit am aktuellen BTI Report (s.u.)

Amnesty International „Anklagen“ „Wo bleiben die Europäer? Die EU muss ihre Iran-Politik korrigieren und den hinter Schein-Diplomatie versteckten Menschen- rechtsverletzungen klar entgegentreten

Bertelsmann Transformation Index (BTI) Iran 2020

Bertelsmann Transformation Index (BTI) Iran 2018

Buch „Donald Trump und die Ayatollahs. Steht das Ende der Ära der Islamischen Republik Iran bevor?“ in Zusammenarbeit mit Dr. Berouz Khosrozadeh, Prof. Dr. Bassam Tibi und Fabio Kalla (BA)

The Diplomat „One Year After the Nuklear Deal

Telepolis „Brief aus Iran an Donald Trump

Telepolis „Euphorie ist konfliktgeladener Realität gewichen

2019

Zertifikat Redekompetenz an der Rhetorik Akademie Tübingen

2019

Jugenddelegierte der Deutschen Friedensgesellschaft auf der Abrüstungskonferenz für Atomwaffen (NPT PrepCom) bei den Vereinten Nationen, New York

2019

Zertifikat Gesprächskompetenz an der Rhetorik Akademie Tübingen

2019

Zertifikat „FAIR macht Schule!“ Multiplikatorin, DEAB e.V. Stuttgart

2018

Studentische Hilfskraft bei der studentischen Initiative „Week of Links„, Erstsemester-Akademie für Nachhaltige Entwicklung

2018

Sonderpreis für studentisches Ehrenamt mit der „Week of Links“ der Eberhard Karls Universität Tübingen

2018

Studentische Hilfskraft bei der Methodendozentur der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen

2018

Studentische Hilfskraft bei dem Praxis Portal der Eberhard Karls Universität Tübingen

2017

„Methoden der Friedensbildung in Schule und Unterricht“ Methodenschulung für freie Mitarbeiter*innen der Landeszentrale für politische Bildung, Baden-Württemberg Servicestelle Friedensbildung

2017

Praktikum bei der Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), Göttingen

2016

Praktikum im ZDF Korrespondentenbüro, New York

2016

Medienkompetenz Zertifikat an der Georg August Universität Göttingen

2015

Studentische Hilfskraft im Lektorat für die Politische Vierteljahresschrift (PVS) bei Prof. Dr. Samuel Salzborn, Georg August Universität Göttingen

2015

Praktikum bei RTL, Außenstelle Berlin in der Redaktion Politik

2010

Praktikum bei dem freiberuflichen Journalisten Henning Zander, Hannover


EHRENAMT

2019-

Vorstandsmitglied des Landesverbandes Baden-Württemberg
der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG-VK)

2019-

Mitglied bei der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG-VK)

2018-

Ehrenamtliche Mitarbeit bei Amnesty International Tübingen, Redaktionsgruppe „ANKLAGEN!

2018-

Ehrenamtliche und freie Redakteurin bei der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) Göttingen, Redaktion „Bedrohte Völker – pogrom“ sowie der jährlichen GfbV Bildkalender

2018-

Foodsharing e.V., Tübingen

2018-2020

Vorstand des gemeinwohlorientierten Vereins „You-Manity„, Tübingen

2018-2019

Gewinnerin des BrandEins Zukunftsabonnements

2016

Ehrenamt in der Entwicklungszusammenarbeit in einer Schule für Waisen in Kibera, Nairobi, Kenia

2007-2008

Ehrenamtliche Mitarbeit in der sozialen Beratungstelle für autistische Kinder und Jugendliche, Hannover


STUDIENSCHWERPUNKTE

Thema der Bachelorarbeit
Der Nahe Osten als Konfliktregion
Der Stellvertreterkrieg zwischen Saudi-Arabien und Iran
Am Beispiel des syrischen Bürgerkriegs

(Derzeit)

Musik und Philosophie

Religion und Religionskritik in der griechischen Literatur

Psychoanalysis

Judith Butler (freies Studium an der Philosophischen Fakultät
der Eberhard Karls Universität Tübingen)

Forschungskolloquium



(Mit Schein in alphabetischer Reihenfolge)

Adorno und Horkheimers Dialektik der Aufklärung

Alexander von Humboldt (Prosa und Wissenschaft im 19. Jahrhundert)

Alternativen zum Kapitalismus

Analyzing Armed Conflicts 

Berufsfeld Entwicklungszusammenarbeit

Bürgerkriege

Discourses of Security 

Englisch (C2)

Ethik der Internationalen Beziehungen

Friedens- und Konfliktforschung 

Friedenspädagogik

Hölderlin und Hegel

Institutions for Sustainability

Intercultural Communication 

International Institutions and Global Governance 

International Political Economy

Internationale Politikfeldanalyse und Weltgesellschaft

Konfliktanalyse und Konfliktmanagement

Kulturtheorien

Literatur als Weltmodell (Utopien und Dystopien)
Methodenprobleme der Analyse internationaler Politik aus friedenswissenschaftlicher Perspektive 

Methods and Ethics of Research 

Model United Nations
Neuere Deutsche Literaturwissenschaften

Nibelungenlied

Philosophische Anthropologie

Philosophische Kosmologie

Politik und Ökonomie der EU-Staaten im Vergleich

Political Economy of the Middle East
Politische Kultur, Akteurshandeln und Öffentlichkeit
Politische Soziologie und Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Politische und soziologische Theorie und Ideengeschichte
Prosa und Wissenschaften: Alexander von Humboldt

Romantischer Empirismus und Naturphilosophie bei Kant, Herder, Goethe und A. v. Humboldt

Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften
Statistik I-IV (u.a. auch TYPO3)
Theorien über Internationale Beziehungen und Frieden

Utopien und Dystopien
Vergleichende Analyse Politischer Systeme

Verhandlung und Mediation in internationalen Konflikten

Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)
Wissenschaftliches Arbeiten 

Wissenschaftstheorie

Zeit- und Selbstmanagement



(Ohne Schein in alphabetischer Reihenfolge,
Kompetenzen sind im freien Studium an der
Eberhard Karls Universität erworben und ohne
Prüfungsnachweis abgeschlossen)

Einführende Lehre in die Phänomenologie

Einführende Lehre in die Sprachphilosophie

Einführende Lehre in die Logik

Epochenvorlesung Moderne

Französisch (A1)

Klassiker des politökonomischen und sozioökonomischen Denkens

Lektüreseminar Nietzsche

Lektüreseminar Platon

Lektüreseminar Krieg und Frieden in der Literatur

Lektüreseminar Liebe und Gesellschaft im Roman der Neuzeit

Lektüreseminar Hermeneutische Phänomenologie

Persönlichkeitspsychologie

Sozialpsychologie


WEITERE KENNTNISSE UND PRIVATE INTERESSEN

Lektüre von Klassikern

Zeitung lesen

Wandern und Naturfotografie

Geige spielen

Theater spielen

Theater, Oper und Ballett besuchen

Yoga

Unternehmungen mit Freunden


Ein Kommentar zu „Curriculum Vitae

Kommentare sind geschlossen.